Donut mit Zitrone Dessert

Donut mit Zitrone Dessert

Zutaten:

1 Tasse Soke traditionelles Mehl
2 Esslöffel Maisstärke
1/3 Tasse Puderzucker
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz
1/3 Tasse Sahne
1 Eier (mittlere Größe)
1 Teelöffel Zitronensaft
1/4 Dessertlöffel Vanille
1 Teelöffel Zitronenreibe
1 Esslöffel Butter (geschmolzen)

Für über;

1/4 Tasse Puderzucker
2 Teelöffel Zitronenschale
3 Esslöffel Butter

Zubereitung:

Den Backofen vorher auf 190 ° C stellen und mit dem Heizen beginnen.
Schmieren Sie das Innere Ihrer Donutform mit Öl (wenn Sie keine Donutform haben, können Sie Ihre Muffinformen verwenden).
Mehl, Backpulver, Stärke, Zucker und Salz in einer Schüssel vermengen. Sahne, Ei, Zitronensaft, Zitronenreibe und Vanille nacheinander dazugeben und verquirlen.
Gießen Sie die zuletzt geschmolzene Butter und rühren Sie sie einfach durch, bis sie vermischt ist.
Legen Sie es in einen Quetschbeutel und drücken oder löffeln Sie den Mörtel in die Formen.
Im Ofen 7-9 Minuten backen.
5 Minuten nach dem Verlassen des Ofens vorsichtig aus den Formen nehmen.
1/4 Tasse Puderzucker 2 Teelöffel Zitronenschale in den Mixer geben und mixen.
3 Esslöffel Butter in einer Pfanne schmelzen. Weiche nur ein Gesicht der Donuts zuerst mit Butter und dann sofort mit Zitronenzucker ein.
Sie erhalten außen knusprig und innen weiche Donuts.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.